weekendnews
thema des monats
chatforum
fragen
sshop
das beste was einem ritchey Lenker passieren kann..
gesammelte 2008er Weekend News inkl. berichte der Cross Saison 08/09

--------------------

gesammelte 2007er Weekend News

--------------

gesammelte 2006er Weekend News

---------------

gesammelte 2005er Weekend News

---------------

-----------------

Die Monatsberichte

August, September Oktober 09

Kennt Ihr das: wenn Ihr Euch nicht an die letzten Kilometer eines Rennens erinnern könnt? Oder Teile des Nachhausewegs sich unter einem tropfenden Laktatschleier verbergen. So ungefähr ergeht es dem Webmaster des Laktatexpress derzeit, nur beruflich, aber keine Sorge machen, der regeneriert wieder;-)

Die fehlenden drei Monatsberichte, hier!!

-Mkus cruising-------

29.08.2009 – 11. Rheingauer MTB-Marathon in Rüdesheim-Aulhausen

Mal ehrlich, wer hätte nicht schon mal winselnd an Türen gekratzt oder die eigenen kärglichen Palmares aufgepimpt – nur um irgendwo am Start ganz vorne, weiter vorne oder zumindest nicht ganz so weit hinten zu stehen?

Vergesst solch Ansinnen in Rüdesheim-Aulhausen – hier braucht Ihr erst gar nicht zu versuchen, "mit dem Veranstalter zu sprechen"…

Mkus Bericht gibts hier

--------

Nachgereicht: Nettofahrzeit Giro Bochum 02.08.09

Das Jedermannrennen eigenen Gesetzen folgen wissen wir, das eines der Gesetze lautet: "die Hälfte liegt im Ziel auf dem Allerwertesten" ist nur die Hälfte der traurigen Wahrheit. Das die Startaufstellung nicht die gerechteste ist, und man meist hinter der Spitzengruppe her hechtet ist die zweite Hälfte.

Das allerdings ein Lizenzfahrer sich so unerfahren als schlechter Verliere mokiert, das der Veranstalter sich des Zitats eines etwas berühmteren Zeitgenossen Lance A. bemüht ist selten. Was meinte Mark Claußmeyer noch? "Who the fuck is Thomas Westermann? " Die traurige Selbsteinschätzung, das Denkmal des "unbekannten Jedermann" ist hier nachzulesen, schade..

Noch trauriger ist allerdings, das nach guter Mannschaftsleistung aus Block C der Laktatexpress unfreiwillig zum Großabnehmer für Mullbinden und Hauptakteur auf der Ziellinie wurde. Ist halt so, ist Rennrad Rennen!

Was passierte, lest Ihr hier

----------

MTB-24h-Rennen am 08.08-09.08.2009 in Duisburg

Während der Jahresplanung „Was machen wir denn in 2009?“ wurde eine neue Disziplin in die Runde getragen.

Ein 24-Stunden-Rennen als neue Herausforderung wäre toll.

Schlaflos in Duisburg, hiernochn markus!!

---------------------

++Neighbourhood Watch++Termin++15.08.2009++

Am morgigen Samstag findet der Adler-MTB-Fun-Cup in Remscheid statt. Erstmalig richtet der RV Adler Lüttringhausen ein Mountainbike-Rennen nur für Hobbyfahrer aus, bei dem die Fahrer im Schimmelbusch eher konditionell als fahrtechnisch gefordert sind. Bis heute liegen dem Veranstalter 107 Anmeldungen vor. Im Start- und Zielbereich am Stadion Reinshagen wird Ingo Lüdtke mit seinem Team für die notwendige Verpflegung sorgen. Das erste Rennen wird bereits um acht Uhr gestartet. Hier die Abfolge der Starts: 8 Uhr: Herren (Jahrgänge 1980 bis 1990)

8.05 Uhr: Senioren I (1969 bis 1979). 8.55 Uhr: Junioren U19 (1991/92).

9 Uhr: Senioren II (1959 bis 1968).

9.45 Uhr: Jugend U 17 (männlich und weiblich; 1993/94). 9.50 Uhr: Senioren III und IV (1958 und älter). 10.35 Uhr: Frauen/Juniorinnen U19 (1980 bis 1992). 10.40 Uhr: Seniorinnen II und II (1959 bis 1979). 11.25 Uhr: Schüler und Schülerinnen (1995/96). 11.30 Uhr: Einrad XC, offen (männlich und weiblich). 12.10 Uhr: Fette Reifen (männlich und weiblich; 2000 bis 2003). 12.30 Uhr: Fette Reifen (männlich und weiblich; 1997 bis 1999). 13 Uhr: Bambini (auch Laufrad; Minirunde, Jahrgänge 2004 und jünger).

Weitere Infos, Hier:

------------

Wollmäuse, Moorhühner und kleinen Hufeisennasen, der Julibericht

Es gibt Dinge die sterben nie aus. Wollmäuse unter meinem Sofa zum Beispiel, oder eben Hundekot auf dem Lieblingstrail, unausrottbar! Aber da gibt es auf der Welt andere, weit mehr vom Aussterben bedrohte Tierarten, die natürlich alle Erhaltenswert sind.

Was wäre die Evolution, wenn der Mensch von Beginn an alle Arten konserviert hätte? Wir würden noch ab und zu ein paar netten Dinos im Wald begegnen, das hätte doch was! Gut, manchmal sind es wirklich Kanonen, die aufgefahren werden um eine einfache Fledermaus gleich mit einer Weltkulturerbe zerstörenden Betonbrücke zu erschlagen.

Aber jetzt erwischt es auch die Mountainbiker hart: Teile Hagens sind für Biker gesperrt! Und das ist sicher erst der Anfang.. Gut das wir unter den Mountainbiker Führungspersönlichkeiten haben die sich des Themas gefühlvoll annehmen!

Lest selbst:

------------

Ärztliches Bulletin, Wuppertal Highstreet, Juli09

Dani hat eine alte Vorkriegsverletzung eingeholt, das hatte in Wetter schon keinen Sinn gemacht. Und nun: Nichts geht mehr! Jetzt steht die Tour zu 15 Ärzten und Physios an. Erfolg: ungewiss. Transschwarzwald ist bei Jörg und Dani abgesagt. Der Ausblick jetzt mitten im Sommer nicht Radfahren und Laufen zu dürfen nach Ihrem bekunden:

"Sch....! Schaun mer mal, vielleicht bin ich zur Cross Saison wieder fit.."

----markus dolomiti rechts rum----

Sotto la Linea! Dolomiti Superbike 12.07.09

Kennt ihr das auch? Da kommt euch ein leerer Bus entgegen und der Banner, der normalerweise auf die Endstation der Linie verweist, zeigt „Dienstfahrt“ an. Ich frag mich dann immer, was denn dann der normale Linienbetrieb ist? Wenn man schlau kombiniert ist mit großer Wahrscheinlichkeit die Fahrt vom Depot zur ersten Station gemeint oder die Fahrt ins Depot nachdem die letzte Station angefahren wurde. Und was hat das jetzt wieder mit MTB zu tun? Nun, das letzte Rennen, der Dolomiti Superbike war für mich irgendwie einer Dienstfahrt ähnlich…..

hier gehts zu Markus Bericht..

----------

Casino Royal, Der Juni Bericht09

Die Tour de France steht vor der Tür, Eurosport wird wieder zum täglichen Ritual – und wir lernen wieder viel über Kirchen und Dörfer in der Auvergne.. Aber dies Jahr ist etwas anders! Große Änderungen stehen dem globalen Radsport bevor. Das das etwas damit zu tun hat das ein gewisser Lance A. jetzt bald in die Senioren2 kommt, sollte aufmerksame Beobachter der Szene unruhiger schlafen lassen

zumindest unruhiger als den gemeinen Doper in Spanien..

hört mit..

----------

Same procedere as every year: Tour Transalp! 28.06. bis 04.07.

die großen Etappenrennen sind gestartet. Derzeit befinden sich MarkusM. Manfred, Roger, Frank, Lars und Silke bei der Tour Transalp und repräsentieren unsere Farben in Startblock A - hoffentlich. Wir wünschen gute Beine und schönes Wetter.

Infos, Ergebnisse, Liveticker und Photos täglich hier!

------------

Schotten MTB Marathon, 07.06.09

....…schalten Sie auch nächstes Jahr wieder ein wenn es heißt: „Einzelzeitfahren am Vogelsberg“ ...

…wenn du wirklich wissen willst wie es war?

dann lies!

-LVM CX Solingen: Grohe Sektdusche inklusive----------

+++Breaking News+++Dani Landesverbandsmeisterin+++Cross Country+++Solingen 2009+++Breaking News+++Dani Landesverbands

Es gibt Frauen, da schaut "frau" nach dem Rennen auf dem Podium ehrfurchtsvoll zu auf (und holt sich fast ein Autogramm) - und es gibt Frauen, die tragen ihre Nase so weit oben das Sie fast nicht mehr den Boden sehen - zumindest vor dem Rennen.

Mit welcher Spezies Dani lieber Radrennen fährt, und wie eine gesunde Vorbelastung am Donnerstag aussieht,

erfahrt Ihr hier:

-------------

Der Wonnemonat Mai 09 Bericht: The Search, Teil 01

"Manchmal da muss man da hin gehen wo es weh tut", sagte schon mein alter Radsportlehrer. Und so begeben wir uns (natürlich aus rein journalistischem Interesse) heute dahin wo es dem Radsportler mehr weh tut als nach 5 Stunden K3 in den Oberschenkeln: zur Frage der Partnerwahl!

Hey Solo Radsportler: Aufwachen, der Testosteronspiegel steigt. Der Sommer steht bevor und es ist wieder Zeit Rennen zu fahren.. und/oder den richtigen Partner für in und neben dem Sattel zu finden..

Wie man(n) das anstellt, erfahrt ihr wie immer ungeschminkt und unzensiert, hier:

-----------------------

Von der Kunst gemeinsam zu Speisen, April09

Hier Last Minute der wechselhafte Aprilbericht

Klick here

---------------------

Jedes Johr em Sommer Jeiht dat Spillche widder loss.

[...]Nä, nä, Marie, es dat he schön, Üvverlall nur kölsche Tön!

Es war Montag und viele, sehr farbenfrohe Menschen zogen über die Straßen. Am Straßenrand schunkelten Leute und sagen den Blääck Föös Klassiker...

Markus "Schledde" M., seines Zeichens Priinz der Kölsch Fraktion, berichtet über den Klassiker des Frühlings. Ob er im Nationalmannschaftstrikot gestartet ist,

erfahrt Ihr hier

-immer wieder grundlage..-------------

Alle Jahre wieder, nur diesmal woanders! 04.2009

Irgendwann, kurz nach Beginn der dunklen Zeit, wird in der Regel das übliche Trainingslager geplant und nach der Abklärung diverser Faktoren meist auch gebucht. Und leider war die Woche Südfrankreich im November/Dezember aus terminlichen Gründen nicht durchführbar

und wieder Malle? wo es zum Aufladen der Mitochondrien hinging -

erfahrt Ihr hier

---------------

Der Lauf (Radsatz) der Geschichte - der Märzreport09

In den letzten Wochen ist immer häufiger von einem Umbruch im Automobilsektor die Rede. Aufmerksame velosophil veranlagte Genossen werden immer wieder in den Kommentaren die Worte aufgeschnappt haben: „In seinem Ursprung fertigte der Konzern unter anderem Nähmaschinen und Fahrräder..“ Zumindest ist das nachgewiesen so bei Opel und Skoda der Fall. Und Skoda nutzt das ja heute noch und stellt das obligatorische Auto vor der Spitzengruppe bei der Tour de France. Für uns ist das Ringen um Opel ein Ausgangspunkt für das beliebte „Was wäre wenn..“ Spiel.

Jump in here!

-------------

Jubiläum? 10 Jahre Laktatexpress??

Gefühlt zumindest;-)) Hier ein persönlicher Rückblick von einem der den Laktatexpress mit "Gross"gemacht hat, einem der in der Ebene zwischen Reschensee und Marileva4000 unsterblich wurde, einem auszog um in Heidelberg mal richtig Druck zu machen...

Die Kampfansage für die nächsten 10 Jahre, steht hier!

--------------

Frankfurt Fussgängerzone, 01.März: Kein Rad weit und breit!

flinke füsse

Was tun als Laktatjunky? Füsse still halten geht nicht - und wo die Startnummer hin kommt ist eigentlich auch egal.

Also einfach bei der nächstbesten Menschenanhäufung mit competitiven Charakter die Oberschenkel blank ziehen. Laktatexpressler Ehre. Wer wissen will warum Rosa Luxemburg ein Gegner sein kann, was der Unterschied zwischen einer Bleiente und einem alten Hasen ist,

der lese Markus H. Bericht von Aussenposten Aulenhausen, hier!

--------------

Der "Arsch hoch, es geht los" Ende Februar Report

Jürgen Klinsmann konnte es, Lance A. war eine fast unerschöpfliche Menge davon bekannt. Nein, wir reden jetzt hier nicht vom Dopingskandal in der Bundesliga, nein, wir wollen diesen Monat über den kleinen aber feinen Unterschied reden. Das kleine bisschen Extra, was in manchen Momenten den Ausschlag gibt, zwischen 3 oder 5 Stunden GA1 im Regen, zwischen 1xCouch und 4xOberbergische, zwischen „epischem Kampf“ und „Spitzengruppe gesehen“

Die Rede ist vom Zauberwort ohne das nix geht: the magic of motivation!

----------------

MilliMol! Die Master Weltmeisterschaft Cyclocross in Belgien

Einmal zur WM und sterben. Naja, sterben im hinteren Feld wollte Matthias nicht. Aber so richtig auf einen vorderen Platz hoffen? War angesichts des Starterfeldes auch nicht unbedingt angesagt. Aber zumindest dabei sein, bei einem historischen Moment der deutschen Radsportgeschichte.

Und zwar mittendrin - und nicht nur dabei. Sozusagen als „Embedded Reporter“ der lizensierten schwarz rot goldenen Senoiren CX Equipe!

Der exclusive Regenbogen Report, hier

--------------------

News+++Mattes startet bei der Masters WM in Mol!+++FlashNews+++

Nach der DM in Strullendorf startet Matthias bei der WM in Mol! Sensationelle Extended Playtime.

Neben dem favorisierten Jens Schwedler, Timo Berner und Michael Stenzel wird der bergische Cross Löwe die deutsche Fahne - Respektive das Laktatexpress Trikot möglichst hoch halten.

Diesen Samstag, 13.00 Uhr bis 13.40 Uhr ist Regenbogen Jersey Crunchtime!

Fast Live im Netz zu sehen auf crosstube.net

----------------------

Eiskaltes Händchen, der Januar Report09

Von wegen Klimaerwärmung, die letzten Wochen waren ja wohl das voll krasse Gegenteil. Die letzten Wochen haben nicht nur die Ukraine, sondern auch uns Radfahrer vor unerwartet neue Probleme gestellt: Wo bekomme ich Ersatz Akkus für die Fusssohlenheizung her, wie viel Knielinge bekomme ich unter die moltonierte Winterhose, ist Grundlage fahren mit Daunenjacke von der Stylepolizei erlaubt?? Nach 5 Stunden GA1 mit durchschwitzer Jacke am Strassenrand - Reifen flickend bei zweistelligen Minusgraden - ist es nur ein leicht fröstelndes Gefühl oder der Anfang einer neuen Emotionalen Gefühlskälte?

Den eiskalten Januar Bericht, erfriert Ihr hier

--------------------

Matthias im Scharping Land: Deutsche Meisterschaft Cyclocross, Strullendorf 10.-11.01.2009

Es ist Samstag 8.30 Uhr, der pralle Vollmond ist eben erst verschwunden, und die Sonne versteckt sich noch hinter dem Waldrand. Aber es ist nicht nur frühmorgens, es ist auch Winter, und es ist arschkalt! Minus 22° um es mit der Genauigkeit eines italienischen Leihwagens zu präzisieren. Was macht ein Radfahrer in dieser Herrgottsfrühe an einem Januarmorgen im verschneiten Wald werde Eiinige fragen... Reifen testen! Ist die einfache ernüchternde Antwort auf einen laktathaltigen Winter Wahnsinn der Cyclocross heißt.

Ob das LE Trikot nur hinterher fuhr, lest Ihr hier

--------------

Ich krieg die Krise! Eine Gewinnwarnung. Der Dezember Report 08

"Finanzkrise" ist das Wort des Jahres, hat sich im Finale auf Spitzengruppen Sichtweite gegen den Klassiker "Übertraining" durchgesetzt. Was uns wirtschaftlich gesehen definitiv im Jahr 2009 erwartet,

erfahrt Ihr hier!

-------------------

Der November08 Report: Some things that make me sick!

Es ist wieder RedNose Monat. Ich meine jetzt nicht RTL und seinen pseudolustigen Spendenmarathon. Ich denke eher an all die armen Leute - die sich mit fiebriger Erkältung und am Boden liegenden Immunnsystem herumplagen. Es gibt schönere Krankheiten als Angina und Pectoris? Ein Nierenleiden was die Einnahme von Cera rechtfertigt zum Beispiel? Aber will wollen hier mal nicht den Holczer spielen und den Schumacher an die Wand nageln. Wir sind im Novemberreport einer geheimnsivollen Krankheit auf der Spur, die fast nur positive Auswirkungen auf die Beteiligten hat, sie löst euphorische Zustände aus und wirkt besser gegen Winterdepresion als eine Überdosis Melantonin.

Seit Ihr bereit für die "40 minuten" Krankheit,

das könnt Ihr hier ausrechnen!

---------------

Men in Tights: Een beetje kouldt! Raalte GOW Cup 23.11.08

Wer wissen will wo die leckere Campina Milch herkommt, der sollte mal öfter zu unseren Lieblingsnachbarn ins Censoredand fahren. Nach einigem Hin und her, und nachdem eine lustige Tankstellen Mitarbeiterin mich sträflicherlicherweise für einen Fußballer gehalten hatte erreichte ich den Ort des GoW Cup an diesem Wochenende.Vollsperrung bei Bielefeld, Dauer 2 Stunden..

mehr lest ihr hier

----------------

Wintersport ist Mord, der Herforder Matschklassiker, WEC 22.11.08

So manch ein Experte betont immer wieder: Im Sport kann man für’s Leben dazu lernen. Aber was soll ich mit der Technik des Rad schulterns in meiner Karriere anfangen? Naja, das vielleicht nicht gerade. Aber manch anderes kann man übertragen.

eiskalt servierten Cross Sport, lest Ihr hier:

----------------

Schlamm auf ihrer Kleidung ist ihre Kriegsbemalung, NWZ aktuell

Was muss man tun um in die Lokalpresse zu kommen? Fussballspielen. Oder vorneweg fahren und auf einen literaturbegabten radsportverleibten Redakteur am Streckenrand hoffen. Dann reicht es vielleicht für das Photo auf Seite3.

"CLOPPENBURG - Sie haben keine Angst vor Pfützen..

..geteerte Straßen sind ihnen ein Graus, und der Schlamm auf ihrer Kleidung ist ihre Kriegsbemalung. Die Querfeldein-Radfahrer und Mountainbiker, die am Sonntag, 9. November, von 10 Uhr an in Cloppenburg (Bührener Tannen/an der Bundesstraße 72 Richtung Emden/Aurich) um Punkte für den 9. Weser-Ems Cup kämpfen, zählen zu den hartgesotteneren Sportlern."

Und hier der Link zur Cloppenburger Tageszeitung:

------------------

Matthias Abenteuer im Scharping Land 11.-26.10.08

Was man als König der Hobbyfahrer alles so erlebt wenn man an höhere Cyclocross Luftschichten ankoppelt..

Teil 1 Hardenberg GOW: Let Op, Drempels!

Teil 2 Engter WEC: Auftakt ohne Mass..

Teil 3 Lohne DC: Da biste platt, Bundesligaformat

Teil 4 Sandkrug WEC: Grosses Tennis

--------------------

Crossen könn’se! Trainingrennen Cyclocross, Cochem 28.09.08

Ein ganzes Land Renn- und MTB Radler liegt im agonistischen Saisonende Taumel. Off Season overall? Nein, eine kleine Schar Unverbesserlicher rüstet zur Hochsaison. In Bremen und Cochem stiegen zwecks Formaufbau dieses Wochenende die ersten offiziellen Trainingsrennen. Und so begab sich der Laktatexpress in ein kleines Dorf an der Mosel, das sich mit cyclocross technischer Begeisterung erfolgreich gegen die derzeitig eiskalte Frühwinter Depression stemmt.

Mehr aus dem "Tal der tausend Kurven"

erfahrt ihr hier:

-------------------------------

So lehr hier?

Weitere Berichte vom Sommer 2008 lest Ihr

hier!!!

-----------------------------

Berichte 2007

i2007 ist radsport Kalendarisch vorbei! Für alte Berichte aus 2007 bis November bitte hier ins Archiv schauen..

guxdu hier:

| weekendnews | thema des monats |chatforum | fragen | shop | home |