weekendnews
thema des monats
chatforum
fragen
sshop
see you in bibione!
gesammelte 2007er Weekend News inkl. berichte der Cross Saison 07/08

--------------------

gesammelte 2006er Weekend News

--------------

gesammelte 2005er Weekend News

---------------

gesammelte 2004er Weekend News

---------------

schierker feuerstein racing team

----------------

Oranje Boven, Raalte GOW Cup 23.11.08

Wer wissen will wo die leckere Campina Milch herkommt, der sollte mal öfter zu unseren Lieblingsnachbarn ins Censoredand fahren. Nach einigem Hin und her, und nachdem eine lustige Tankstellenmitarbeiterin mich fälschlicherweise für einen Fußballer gehalten hatte erreichte ich den Ort des GoW Cup an diesem Wochenende.

mehr lest ihr hier

----------------

Wintersport ist Mord, der Herforder Matschklassiker, WEC 22.11.08

So manch ein Experte betont immer wieder: Im Sport kann man für’s Leben dazVollsperrung bei Bielefeld, Dauer 2 Stunden..u lernen. Aber was soll ich mit der Technik des Rad schulterns in meiner Karriere anfangen? Naja, das vielleicht nicht gerade. Aber manch anderes kann man übertragen.

eiskalt servierten Cross Sport, lest Ihr hier:

----------------

Schlamm auf ihrer Kleidung ist ihre Kriegsbemalung, NWZ aktuell

Was muss man tun um in die Lokalpresse zu kommen? Fussballspielen. Oder vorneweg fahren und auf einen literaturbegabten radsportverleibten Redakteur am Streckenrand hoffen. Dann reicht es vielleicht für das Photo auf Seite3.

"CLOPPENBURG - Sie haben keine Angst vor Pfützen..

..geteerte Straßen sind ihnen ein Graus, und der Schlamm auf ihrer Kleidung ist ihre Kriegsbemalung. Die Querfeldein-Radfahrer und Mountainbiker, die am Sonntag, 9. November, von 10 Uhr an in Cloppenburg (Bührener Tannen/an der Bundesstraße 72 Richtung Emden/Aurich) um Punkte für den 9. Weser-Ems Cup kämpfen, zählen zu den hartgesotteneren Sportlern."

Und hier der Link zur Cloppenburger Tageszeitung:

------------------

Matthias Abenteuer im Scharping Land 11.-26.10.08

Was man als König der Hobbyfahrer alles so erlebt wenn man an höhere Cyclocross Luftschichten ankoppelt..

Teil 1 Hardenberg GOW: Let Op, Drempels!

Teil 2 Engter WEC: Auftakt ohne Mass..

Teil 3 Lohne DC: Da biste platt, Bundesligaformat

Teil 4 Sandkrug WEC: Grosses Tennis

--------------------

Der Oktoberreport.08: Radfahren ist Glaubenssache

Die garantiert kalorienreduzierten Vollwert Öko Spekulatius stehen schon seit Wochen in den Regalen der heimischen Supermärkte, die Saison ist vorbei. Zeit sich etwas Gedanken über andere Dinge als nur Leichtbauteile zu machen. Bevor der Bike Teile Workshop raus kommt, hier ein paar Reflektionen zum Thema „Glauben im Radsport“

Believe me! klick here..

--------------------

Crossen könn’se! Trainingrennen Cyclocross, Cochem 28.09.08

Ein ganzes Land Renn- und MTB Radler liegt im agonistischen Saisonende Taumel. Off Season overall? Nein, eine kleine Schar Unverbesserlicher rüstet zur Hochsaison. In Bremen und Cochem stiegen zwecks Formaufbau dieses Wochenende die ersten offiziellen Trainingsrennen. Und so begab sich der Laktatexpress in ein kleines Dorf an der Mosel, das sich mit cyclocross technischer Begeisterung erfolgreich gegen die derzeitig eiskalte Frühwinter Depression stemmt.

Mehr aus dem "Tal der tausend Kurven"

erfahrt ihr hier:

----------------------

Nachtrag: Das "Sommer Marathon Märchen" Ende des Laktatexpress: P-Weg, 14.09.2008

Einmal noch sollten sich die dicken Stollenreifen in den Sauerländer Matsch graben. Wohl dem der sich frühzeitig einen Startplatz in Pberg gesichert hatte.

Der LE war natürlich zahlreich vertreten und fuhr traditionell seine inoffizielle MarathonVereinsmeisterschaft aus. Konnte die Vorherrschaft von Müsing Markus gebrochen werden?

Das erfahrt Ihr exclusiv von Schledde Storck - hier:

------------------------

Teilchenbeschleuniger – Der September Wissenschaftsreport.08

Aus Genf kamen diesen Monat Nachrichten die ließen uns aufhorchen. Nicht das sich dort bei einem Hobbyrennen mehr Rennradler auf die Klappe gelegt hätten als in Hamburg, nein. In Genf wurde in den letzten Jahren ordentlich gebuddelt. Und jetzt haben da einige Leute Angst vor schwarzen Löchern und demonstrieren dagegen. Ein Grund sich mal genauer mit der Sache zu beschäftigen und herauszufinden ob das Ganze für Rennradler nicht doch sinnvoll sein könnte.

Mehr über die weltgrößten Grundlagenexperimente, erfahrt Ihr nur von Ranga Yogeshwar oder hier im Laktatexpress Monatsbericht

-------------------------

IXS NRW Cup Finale am Dachsberg, Haltern am See 14.09.08

Trocken und Kalt, war die Vorhersage des Wetterbericht. Dazu noch der nasse Boden vom Regen des Vortages! Perfektes Crosser Wetter zum Abschluss der diesjährigen NRW Meisterschaftsserie. Matthias konnte in seinem geliebten Leaderjersey kaum schlafen, so aufregend waren die Ausgangsbedingungen auf einer der wurzeligsten Cross Country Strecken, die unser Bundesland zu bieten hat.

Ob er zum Finale den Hammer rausholen konnte, erfahrt Ihr hier:

--------------------------

Rennrad Transalp Nachlese: !!!Update!!!

Ein Bericht von Roger in Textform. Der wird hier glatt zum Vielschreiber;-))

Nicht verpassen und unbedingt hier nachlesen!

---------------------------

Wer nachts nicht schlafen kann.. (Nacht vom 09. auf 10.08.08)

...vor laktatloser Langeweile - der sollte mal was Anderes probieren! Entweder man dreht sich pausen- und ergebnisloslos im Bett rum - oder geht ne Runde biken, oder zwei oder drei. Am besten mit ein paar anderen Leuten in Duisburg. Roger hats ausprobiert. 24Std im Kreis.

Einen gut beleuchteten Exklusiv Bericht, lest Ihr hier!

----------------------------

Laktatexpress Blitz Aktion zum NRW Tag in Wuppertal, 23.08.08

Da haben wir uns lange gefragt: was kann der Laktatexpress zum toll angekündigten NRW Tag nächstes Wochenende beisteuern. BunnyHop Aufführung von Rainer auf dem Laurentiusplatz? Die RR Transalpler geschlossen in der Spitzengruppe beim Hobbyrennen am Steinbeck??

Wir haben etwas Besseres, es sollte mit den Landesfarben zu tun haben und eindeutig sein.

kennt in schmallenberg jede wurzelLandesmeisterin NRW MTB Marathon 2008!

„Wie, Dani - schon wieder?“ werden Einige sich fragen. Ja, schon wieder. Und zwar zum dritten Mal in Folge. 2006, 2007 und jetzt 2008! Das muss ihr erst mal eine(r) nachmachen. Dabei waren die letzten Wochen bei ihr eher davon geprägt, das sie bei allen wöchentlichen Abendrunden mit Abwesenheit glänzte. Und am Wochenende nur KB, Stress im Job - der Kopf wollte nicht - Saisonende?? Und nun?

Tja am Samstag in Schmallenberg hat sie unvermittelt mal wieder einen raus gehauen wie nur sie es kann. „Ich war mal wieder richtig motiviert.“ Ergebnis: Sieg auf der langen Runde, und damit verdiente Landesverbandsmeisterin. Und das schönste daran, sie hat Ihre Lieblingsgegnerin (die 2006 einen so schönen Bericht im Internet verbreitet hat und jetzt als Exprofi studiert und gaar nicht mehr zum trainieren kommt) „so richtig schön stehen lassen! Konnte ich aber nicht genießen, da hab ich mir gerade mit Anne S.K. ein Rennen geliefert:-))“ Glückwunsch!

a kingdom for a horseNRW IXS Cup Leadertrikot

Und um das Bundesland Thema weiter zu verfolgen: Matthias trägt derzeit mit großem Vorsprung das weiß rot grüne Leadertrikot des NRW-Cup. Und das wird er auch bis Haltern Ende September nicht mehr hergeben (hat er gesagt). Also zweimal Landesfarben am Trikotärmel demnächst in der Gelpe oder Uelfe.

Mehr kann der Laktatexpress nun wirklich nicht zu dem Thema "NRW Tag in Wtal" beisteuern.. Oder?

-----------------------------

Die Frau im Manne, der olympische Hormonreport, August 08

Jetzt hat gerade, die Zeilen sind schon geschrieben, Sabine S. aus Murg doch glatt die Goldmedaille geschossen! Glückwunsch Mädel. Endlich hast Du es geschafft. Und jetzt müssen wir Dich sofort, wie auch sicher viele andere Athletinnen aus der folgenden Generalverdächtigung ausschließen. Hiermit ausdrücklich!

Wenn man sich aber so die Leichtathletinnen angeschaut hat, das sah nicht mehr nach feminin sportlicher Ästhetik aus, da war Thamy Thomas (Bahnsprinterin mit Hang zum nachgewiesen starkem Oberlippen Bartwuchs) noch eine anmutig elfenhafte Erscheinung gegen.

Die brennende Frage nun: kann ein Mann sich andersrum auch so in Richtung feminin verändern? Eine Opertion mal ausgeschlossen. Einfach so, über Dinge die in unserer Nahrung halt mal so vorkommen

lest die traurige Wahrheit über alkoholfreies Bier, hier

-mag lieber einteiler tragen..----------------------------

NRW Cup Cross County in Herten, 17.08.08

Produktion auf Halde, solls geben. Laktat auf Halde? Ja das geht auch! Und zwar am Besten im Ruhrgebiet. Nach den 24 Std von Duisburg (Roger könnte davon berichten..) wartete am folgenden Wochenende ein zweites radsportliches Highlight auf das Kerngebiet der Industriekultur.

Mehr vom Hammer von Herten, erfahrt Ihr jetzt hier

----------------------------

Arbeitseinsatz in Dortmund Fley, 16.08.08

Ungewöhnliche Sportarten verlangen nach ausser- gewöhnlichen Massnahmen. Und unsere allerliebste aller Sportarten, das Cyclocrossen ist derzeit noch nicht mal bei der Olympiade zu sehen. Deswegen veranstaltete eine kleine Splittergruppe der Zeitdiebe Dortmund bei hochsommerlichen Temperaturen einen Workshop – um den interessierten Crossies zwischen Rhein und Ruhr von den bevorstehenden Heldentaten zwischen Weser und Ems zu berichten.

Mehr von Eichhorn Attacken im Stockumer Stadtwald, lest Ihr jetzt exclusiv hier!

fun on wheels

----------------------------

Die Tour Rennrad Transalp Challenge

Von Oberammergau bis Bibione. Wohl dem der einen Startplatz ergatterte. Wohl dem, der auch noch ein wenig trainiert hatte.. Der Laktatexpress war wieder bei der Königin der Jedermann Strassen Etappenrennen zahlreich vertreten und derart sprachlos..

Deswegen hier eine Bilderstory..

----------------------------

Hagen Zee Alienz CC, NRW Cup 3.Lauf 06.08.2008

Was passiert wenn Mountainbiker ein CC Rennen ausrichten? Sie machen alles so wie sie es gerne selber hätten. Perfekt! Ein verlustreicher Bericht vom Slalom durch den Hagener Stadtwald

Ob Ihr MTB Veranstaltungsmanagement an der Hagener Fernuni lernen könnt, erfahrt Ihr hier:

-----------------------------

Der Julibericht.08, Der rote Teppich im Radsport

Kennt Ihr das Gefühl, ihr müsst eine Rede bei einer 100 Mann Hochzeit halten - oder vor versammelter Geschäftsleitung Eure Charts präsentieren? Wen Ihr da Lampenfieber habt, dagegen gibt es ein Mittel. Am besten Ihr hebt Euer gesamtes Leben ins Rampenlicht. Dann gewöhnt Ihr Euch daran. Ganz einfach;-))

Licht aus, Spot an: Here we go!

-----------------------------

Der "Kohlen Fuss Druck" - ein Klima Erwärmungs Report, Juni2008

So Leasingverträge sind ja verdammt teuer - wenn man sein Rad wohlbehütet hinten im Kofferraum verstauen will - ohne das Vorderrad raus nehmen zu müssen - und dann trotzdem noch den hehren Anspruch hat wenn schon nicht der Schnellste im Rennen, dann zumindest der Schnellste beim Rennen sein zu wollen.museeuws erben..

Mehr zum stilvollen Verblasen von Kohle:

lest Ihr hier

-------------------------------

Schotten Vulkanritt 18.05.08

wenn Du denkst Du nur Du denkst..

ob die Gruppe dann weg ist?

sagt Euch Danis Bericht!

---------------------------------

Wonnemonat Mai.08 Bericht: Hopfengold!

Nein, nicht Hüftgold! Geniales Grundlagengesöff, Laktatexpress offizielles Regenarationsgetränk, isotonischer Gerstensaft mit schmackhaftem Lokalkolorit...

Mehr lest Ihr hier:

----------------------------------

Der König ist tot – es lebe der König! Solingen CC 18.05.08

Das Solinger MTB Rennen ist ein Klassiker dieser Region. Ein Sieg ist mindestens so schön wie in Engter. Denn auch hier wird unmissverständlich die Richtung für die anstehende Saison angedeutet. Schon immer fand an diesem Tag die Wende von Winterweltmeister zu Sommerkönig statt. Manch ein mit Frühform gesegneter Vollprofi musste schon in der ersten Runde feststellen das im Sommer schneller Rad gefahren wird;-)) Aber egal, alle haben endlich wieder das Messer zwischen den Zähnen, die Sicherheitsnadeln im Trikot und die Startnummern am Lenker

Einen Sieg zum bergischen Saisonauftakt hatte es bisher für den Laktatexpress noch nicht gegeben.

Obs diesmal geklappt hat? Erfahrt Ihr hier..

------------------------------------

Dinge die man nicht wissen braucht - Der April 2008 Bericht

Im Zeitalter von Google kommt es kaum noch auf umfassendes Fachwissen an. Man kann ja alles nachlesen. Aber hilft einem das bei charmantem Smalltalk auf der karrieretechnischen Bühne? Eindeutig nein! Und sind einem nicht die Trainingspartner, die eine 7 Stunden Grundlagenrunde mit einem kleinen netten radsportspezifischen Bonmot auflockern können lieber, als diejenigen die einfach nur trotzig wortkarg „ich fahr doch nur Rekom!“ vorneweg plästern?

Deswegen hier eine kleine Auswahl an Dingen die man garantiert nicht wissen muss, oder doch?

-------------------------------------

Bauer sucht Frau, Radler sucht Sponsor! - der März 08 Bericht

Was tut man nicht alles um an gescheites Material ran zu kommen. Da muss man schon mal aus seiner Wohlfühlzone raus um an neueste Technologie ran zu kommen, und das gefälligst noch günstiger. Das das nicht mit einer normalen Pressemappe und Bewerbung zu bewerkstelligen ist, ist allen klar. Einige Sportler haben da durchaus perfidere Maschen drauf

Mehr vom Casanova der Radsportszene, vom German Gigolo, vom Patrick Swayze des Cross Sport, erfahrt Ihr hier!

--------------------------------------

Ich weiß was Du diesen Sommer gemacht haben willst!

Wir vom Laktatexpress sind es ja inzwischen gewöhnt, das sich Andere mehr nach uns als nach Ihren eigenen Wünschen richten. Wir nennen das vereinfacht den „Troll-Factor“ Und wir sind stolz darauf!

Deswegen legen wir hier und jetzt unserer Saisonplanung offen.

Der Sommer naht und die ersten Rennen stehen an. Für einige LE Mitglieder Zeit um in Hochform zu kommen, andere übersommern nur auf möglichst hohem Niveau um wieder in die Cross Saison zu den A Prioritäten zu kommen. Aber egal ob Haupt oder schönste Nebensache der Welt, wenn die Tage länger werden wird Rad gefahren! Und was wäre ein Sommer ohne ein gescheites Etappen Rennen? Die Krone des Radsport, für Nichtprofis kann das nur eine Transalp mit Zeitnahme und vor allem gleichwertigem Partner sein. Nichts ist erlebnisintensiver, nichts ist härter und vor allem nichts macht so hart. Wenn man dann mal an die Rennen danach denkt :))) Deswegen:

Andere haben einen Traum - wir erfüllen ihn uns!

Die Planung ist dabei dies Jahr für die Wuppertaler Fraktion zweigeteilt. Während Dani und Jörg Ihren Startplatz bei der Transalp Strasse sicher hatten, war für Roger und Frank kurzfristig noch mal Angst und Bangen. Aber sie setzten sich routiniert im Recall durch und sind jetzt genauso wie Markus M. und Partner dabei. Dazu kommen wahrscheinlich noch die Harzer Dano und Fabian, die die Transalp Strasse für Aufbauzwecke nutzen wollen - ohne sich zu verstecken. Matthias hingegen zieht es, oder besser gesagt zieht langjähriger TA Partner Thomas zu den Wurzeln, die Transalp MTB steht wieder an! 8 Tage Abenteuer auf Uli S. Spuren. Es geht durch die Schweiz. Mal was Neues. Aber andererseits hat Mattes jetzt schon Bammel vorm Idjoch. Da ist abnehmen angesagt;-))

Crossroads nach Riva und Bibione

Dementsprechend der sommerlichen Höhepunkte ist auch der Saisonverlauf anders geplant: die Strassenfraktion wird über Surwold, Hamoir, evtl Lohmar und zur Abwechslung Altenau (MTB) und belgische Ardennen Kurs auf Mittenwald nehmen. Während Matthias beim NRW Cup, in Solingen, Grafschaft, Hagen und Saalhausen noch eine Rechnung offen hat. Und die beiden Rennen in Altenau, die Marathons in Biesenrode und Clausthal wird er im knallroten Trikot des Sponsors Schierker Feuerstein bestreiten.

Late Entry

Die Saisonvorbereitung ist dies Jahr spät, aber nicht zu spät. Hoffentlich.. Ein Experiment. Mallorca Alcudia Mitte April, vorher noch verlängertes Ostern irgendwo wo die Strasse trocken ist. Wenn dann nicht Hongkong, Shanghai, Paris, Mailand oder andere berufliche „Begrenzer“ zu sehr ins Kilometer Kontor schlagen - müsste das mit der Grundlage schon passen. In unserem Alter braucht man da eh nicht mehr so viel;-))

Vorfreude

Nach den Etappenrennen ist erst mal Sommerpause, und dann beginnt schon der gedankliche Countdown auf die Cross Saison 09! Dani wird evtl noch Ihre Dolomiten Form nutzen um Ihren LVM Titel zu verteidigen, Jörg freut sich darauf vielleicht mal ein CC Rennen mit dem Crosser zu bestreiten, St. Inbert nur wenn es mit der Eurobike passt. Mattes wechselt im September endlich in die Lizenzklasse um in Holland besser Rennen fahren zu können, Charly Gaul liegt wieder gut als Höhepunkt im letzten Trainingsblock für die nahende Cross Saison. Aber ab August gilt: alles kann – nichts muss. Und dann soll es da auch noch einen ominösen Cross Workshop im Ruhrgebiet geben, aber dazu später mehr..

Soviel erstmal zu den Planungen. Jetzt wisst Ihr wo Ihr uns finden könnt. Wäre schön wenn wir viele nette Leute kennen lernen - und annähernd so viele schöne epische Rennwochenenden wie letztes Jahr hätten - wenn nicht mehr. Denn eine Steigerung ist immer möglich!

Auskünfte zu den nächsten Renneinsätzen gibt es hier:

------------------------------------

Der Turmbau zu Babel - der Februar08 Bericht

Das ein Turm ein festes Fundament braucht, gerade in Zeiten von Kyrill ist jedem klar. Das die sommerliche Höchstform auch nur auf solider Basisarbeit sicher gedeihen kann – ein Lied das jeder Trainingsratgeber hinlänglich bekannter RTF Zeitschrift singt. Was jetzt antiker Hochbau und Radsport gemeinsam hat, lest Ihr, mit eindeutig klar zu verstehenden Worten:

hier!

-------------------------------------

Januar.08 - Vorsicht Treibjagd!

Wie wir aus der vergangenen Cross Saison ja gelernt haben, kommt man manchmal weiter, wenn man seinen Konkurrenten studiert und seine Schwächen ausnutzt, anstatt an den eigenen Stärken zu feilen. Diese Denkweise lässt sich auch auf das alltägliche Mountainbiker Leben übertragen. Jetzt wo die Gelpe wieder unser Jagdrevier wird, gibt es nur noch einen natürlichen Feind...

..und den haben wir für Euch aufgespürt!

-------------wer alleine auf die zielgerade kommt darf die Hände vom Lenker nehmen;-))-------------------------

Cyclocross Crusade 2007/08: Die Knaller zum Schluss! 12.-13.01.08

Die Cyclocross Saison nähert sich dem Ende, und da sollte man noch mal richtig Rennluft genießen. Aber zum genießen, dafür ging es um zuviel. Dani musste sich trotz Hüft Displasie die Gesamtwertung im Weser Ems Cup sichern, Jörg wollte unbedingt am Podium in der Seniorenwertung rütteln und Matthias hatte sich vorgenommen am letzten Hobby Cyclocross Wochenende mindestens einmal ganz oben zu stehen.

Also ging es ein letztes Mal diesen Winter voll motiviert Richtung Norden

Mehr vom „Vedior Cup“ in Hamburg Appenbüttel

lest Ihr hier!

Ob der Laktatexpress wieder im "Weser Ems Cup Finale", beim letzten Auswährtsspiel am Lohner Grevingsberg punkten konnte

erfahrt Ihr hier..

-------------------------------

So lehr hier?

Weitere Berichte von 2007 lest Ihr

hier!!!

-----------------------------

Berichte 2006

i2006 ist radsport Kalendarisch vorbei! Für alte Berichte aus 2006 bis November bitte hier ins Archiv schauen..

guxdu hier:

| weekendnews | thema des monats |chatforum | fragen | shop | home |